Bills Forecast iPhone and iPad App Store

ANTWORTEN

Was ist Ausgabenprognose?

Ausgabenprognose ist eine benutzerfreundliche App mit ansprechendem Design. Sie macht Ihre Ausgaben verständlich und unterstützt Sie dabei diese zu verwalten. Ausgabenprognose kann Sie zwar nicht finanztechnisch beraten, aber es bietet Ihnen die Möglichkeit, ohne sämtliche Rechnungen jeweils hervorholen zu müssen, Ihren Finanzverlauf zu prognostizieren und zu verwalten. Diese App möchte mit Hilfe dreier Levels – Gering, Mittel, Hoch – das Erstellen Ihrer Finanzprognose der kommenden 12 Monate beschleunigen und erleichtern. Erstellen Sie Prognosen mit Hilfe der Push-Technologie und einer einfachen Kalendersynchronisation.

Was sind Kostenlevel, und wie funktionieren sie?

Ausgabenprognose Level sind auf 33% pro Level voreingestellt. Grundlage sind Ihre Gesamtausgaben pro Monat. 3 Level stehen zur Verfügung – Gering, Mittel, Hoch. Die Level helfen dem Nutzer dabei, monatliche Kosten zu veranschlagen. Ist bei Ihnen z.B. der Januar der Monat mit den geringsten Ausgaben, dann eignet sich dieser Monat für einen Urlaub oder für Großanschaffungen. Tipp: Wenn Sie Ihre Kosten aufteilen, bzw. gleichmäßig über das Jahr verteilen, behalten Sie Ihre Finanzen unter Kontrolle.

Wie verändere ich meine Kostenlevel?

Basierend auf Ihren laufenden Monatskosten sind die Level auf 33% pro Level voreingestellt. Um diese Level zu verändern, gehen Sie auf Einstellungen > Optionen > klicken Sie auf Levels – wählen Sie „Level einstellen.“ Passen Sie den Level in gewünschter Weise an. Sie können diese Änderung jederzeit vornehmen.

Was sind Kostenkategorien?

Die Kostenkategorien bei Ausgabenprognose helfen Ihnen bei der Einteilung Ihrer Ausgaben in private und geschäftliche Ausgaben. Sie können nach Wunsch 4 weitere Kategorien hinzufügen. Ein Beispiel: Unterrichtskosten, Familienkosten, Kosten für Kind Nr.1, Kosten für Kind Nr.2, Investitionskosten, Ausgaben des Partners und Eigentumskosten etc.

Was sind Kostenarten?

Auf dieser App gibt es zwei Arten von Kosten: Fixkosten und variable Kosten. Bei der Eingabe von Kosten geben Sie jeweils an, um welche Art es sich dabei handelt. Mit Hilfe der eingegebenen Informationen können Sie die Höhe Ihrer durchschnittlichen Monatskosten bestimmen. Hinweis: Wenn Sie eine Benachrichtigung für eine variable Rechnung bekommen, wird Ihnen eine Durchschnittssumme, keine genaue Summe angezeigt.

Wie bearbeite / entferne ich Kosten?

Wählen Sie den Monat aus, den Sie bearbeiten möchten. Unter „Monatsübersicht“ finden Sie eine Auflistung sämtlicher Kosten des entsprechenden Monats. Wischen Sie auf jedem beliebigen Kostenpunkt nach links. Die Buttons „Bearbeiten“ / „Entfernen“ (Papierkorb) werden sichtbar. Wenn Sie einen Dauerauftrag entfernen betrifft dies auch alle kommenden Rechnungen.

Wie nutze ich das Diagramm?

Klicken Sie auf das Diagramm-Icon unten auf Ihrem Bildschirm. Das Diagramm gibt Ihnen einen Überblick über Ihre Kosten der kommenden 12 Monate. Ziehen Sie die Anzeigelinie über die einzelnen Monate, um sich die Kosten jeden Monats anzeigen zu lassen.

Wo finde ich Kosten aus dem Bereich „Die nächsten 14 Tage“?

Klicken Sie auf den „14+“ Button unten auf Ihrem Bildschirm. Sie bekommen einen Überblick über sämtliche Kosten der kommenden 14 Tage.

Wie verwende ich die iCloud Synchronisation?

iCloud ist ein Service, der im Hintergrund Ihres Gerätes abläuft. Updates erscheinen nach wenigen Sekunden oder auch einigen Minuten via WLAN auf Ihren anderen Geräten. Wenn die erste Synchronisation abgeschlossen ist, werden sämtliche Änderungen, sobald sie vorgenommen werden, an die iCloud übermittelt. Auch die Änderungen auf anderen Geräten werden immer sofort wenn die iCloud Bills Forecast über Updates informiert verarbeitet. Um diese Funktion zu aktivieren, schalten Sie sie unter „Dokumente und Daten“ in der iCloud ein.  Ist diese Funktion deaktiviert, kann Bills Forecast nicht auf die iCloud Synchronisation zugreifen.